Verspätet oder was?

31. Juli 2008 / Eingestellt von thw um 13:39 /

Gestern lief auf 3Sat das wochentägliche Must see, die 'Kulturzeit'. Da kam dann doch tatsächlich noch ein Bericht zur Berufung von Liam Gillick für den deutschen Pavillon. Das Fazit des Beitrags von Maren Bäuscher war durchweg positiv, aber irgendwie zu spät. Die eigentliche Berufung war im Mai dieses Jahres. Und welchen Monat schreiben wir jetzt? Zumindest auf die nächstens eröffnete Ausstellung in München verweisen können oder deren Eröffnung zum Anlass des Berichts nehmen können.

Aber das sind wohl die unergründlichen Tiefen des Fernsehfeuilleton, das auch schon mal bessere Zeiten gesehen hat....

Keine Kommentare: